Das Säulinghaus

Unsere Hütte ist eine einfache Schutzhütte auf 1720m der Naturfreunde Ortsgruppe Augsburg und wurde 1925 erbaut,
und natürlich fortlaufend den Auflagen angepasst.

Das Säulingshaus ist im Orginalzustand dieser Zeit und nur zu Fuß erreichbar.

Die Hütte verfügt kein am Stromnetz angeschlossenen Strom sondern nur  eine kleine Solaranlage für das Licht,
das den gemühtlichen und urigen Flair erhält.

Ebenso besitzt das Säulinghaus kein durchfliesendes Wasser (Quelle). Das Wasser muß mit einem Stromagegat das eine Hochtruckpumpe antreibt ca 300 Höhenmeter von einer Wasserspeisung hinaufgepumt werden, das dann durch eine UV- Anlage aufbereitet wird, und dann in Tanks gespeisst wird. Die WC´s und Waschraum werden vom Regenwasser eingespeisst und ist daher kein Trinkwasser!!

ca. 30 Meter bevor man zum Säulinghaus kommt steht eine Hütte das als Notlager dient!

Achtung!!! Es ist ein Notlager kein Winterlager (nicht beheizbar) und ist nur Geöffnet wenn das

Säulinghaus in der Sommersaison geschlossen bzw. nicht Bewirtet ist.

AB DER WINTERPAUSE IST AUCH DAS NOTLAGER GESCHLOSSEN!!!

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.